Aus aller Welt

Mit aller Welt – oder zumindest der im Mittelalter bekannten Welt – handelten die Kaufleute der Hanse. Aus aller Welt – mit der gleichen Einschränkung – kommen die 10 Neulübecker*innen, die am vergangenen Sonntag einen Blick in die Geschichte Lübecks warfen. Wo könnte man das besser tun als im Hansemuseum? Geführt von Falk H. machten wir uns auf eine Reise durch 1100 Jahre Geschichte der Stadt.

Schon im archäologischen Teil zu Beginn des Rundgangs, wo durch Fundament- und Mauerreste die Jahrhunderte übereinander geschichtet zu erfahren sind, hielten wir uns lange auf. Dann standen wir im Raum mit der rekonstruierten Kogge, die uns für weite Wege von Lübeck nach Novgorod sehr klein vorkam und mutige Seeleute erforderte. Was unsere Neubürger*innen jedoch am meisten faszinierte, waren die Landkarten mit den Handelsrouten. Hier waren Europa und Russland mit vielen ihrer Herkunftsländer verbunden: entlang der Routen aus Fernost fanden sie Kabul, Teheran, Damaskus und weitere Städte des Mittleren und Nahen Ostens. Die Teilnehmer*innen aus Eritrea und dem Yemen fanden ihre Heimat nicht vertreten, im Mittelalter war Kaffee in Europa noch unbekannt.

Was alles in dieser Zeit weltweit gehandelt wurde, erfuhren und erlebten wir in den weiteren Räumen. Gewürze, Stoffe, Pelze und vieles mehr fanden ihren Weg auf die Hansekoggen. Die Hanse exportierte Rohstoffe wie Holz, Wolle und Leder, Lebensmittel wie Fisch, Salz und Getreide und Gebrauchsgüter aus Eisen, Glas und Keramik. Auch die Architektur der großen Lübecker Häuser war ganz auf den Handel eingestellt. Wir bewunderten ein großes Windenrad, das die Handelsgüter in die Speicher der Häuser hinaufhob.

Die uns zur Verfügung stehende Zeit reichte nicht aus. Zum Schluss hielten wir im nachgebauten Lübecker Ratssaal noch ganz schnell unseren eigenen kleinen Hansetag ab. Dann wurde das Museum geschlossen und Falk musste uns regelrecht hinausscheuchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben diesen Ausflug in die Geschichte der KulturTafel Lübeck e.V. zu verdanken. Salma und Tara sind für die Sonntagsdialoge KulturTafel zuständig und haben alles organisiert. Die Führung finanzierte der Integrationsfond der Stadt Lübeck. Wie immer sind wir sehr dankbar, dass unseren Neubürger*innen solche Touren ermöglicht werden.

Veranstaltungskalender

<< Okt 2021 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Datenschutzerklärung