Mit guter Laune und einigen Pausen an landschaftlichen besonders schönen Stellen ging es bei wunderbarem Fahrradwetter mit 12 Teilnehmer*innen von der Moltkebrücke bis nach Rothenhusen und über Schattin und Herrnburg zurück nach Lübeck.

Schaffen wir die gesamte Strecke? Schließlich war es die erste gemeinsame Fahrradtour in dieser Saison, und dann gleich sooo weit! Aber niemand wollte aufgeben, die Strecke war einfach so schön! Unterwegs sogar eine Ringelnatter am Weg, eine Hühnerschar mit Hühnermobil im Freien pickend, Nandus auf einem Feld. Dazu viele Kanufahrer auf der Wakenitz.

Nicht alle kannten den Drägerweg, die Badestelle am Kleinen See, Müggenbusch oder Rothenhusen. Angelangt am Ziel, wurde das Picknick ausgepackt; begleitet von Musik ging es danach mit Schwung über Schattin nach Lübeck zurück.

Fazit: ein sehr gelungener Ausflug mit viel Spaß und Fröhlichkeit und dem Wunsch, doch bitte so eine Fahrradtour möglichst jedes 2. Wochenende zu wiederholen.

 


Im Herbst mit dem Fahrrad in Lübecks Wälder

Gemeinsam veranstalteten Sonntagsdialoge und ADFC Lübeck eine Fahrradtour in Lübecks Umgebung. Wir starteten am Samstag, den 20.10.2018, um 11 Uhr am Holstentor, Willi-Brandt-Allee. Über die Dreh- und Hubbrücke ging es zum Jerusalemsberg. Die weiteren Stationen waren Eschenburgstr, Luisenstr., Schellbruch, Israelsdorf, Wesloer Forst, Eichholz, Badestelle Kleiner See. Entlang der Ratzeburger Allee ging es zurück in die Stadt. Pausen machten wir im Schellbruch, im Wesloer Forst und an der Badestelle.

Die Veranstaltung wurde ausgearbeitet und organsiert von Masood K. und Carsten K.

Der Flyer wurde entworfen und erstellt von Maryam A.