(Stand August 2019)

  • Fahrradselbsthilfewerkstatt
  • Frauen lernen Fahrrad fahren, Verkehrsregeln für Fahrradfahrerinnen (Kooperation mit FLOW und dem ADFC). Deas Training findet wieder im September 2019 statt.
  • Beratungsangebote: Beratung / Wege in die Arbeitswelt:bei der Suche nach Praktikum und Job, Unterstützung bei Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, Beratung bei schwer verständlichen Briefen (Ausländerbehörde, Stadtwerke, Jobcenter, Mietangelegenheiten u.a.)
  • Computerwerkstatt: Textverarbeitung, Internetnutzung, Deutsch online lernen u.a.
  • Sprachförderung: kursbegeitend, Vorbereitung auf Prüfungen, Gesprächskreise für alle Sprachniveaus, Diskussionskreis (am Thema werden Präsentations- und Diskussionstechniken eingeübt), “Brushing up your English” für Schüler und andere Interessenten (Einzelunterricht)
  • Führerscheintheorie: Vorbereitung auf die theoretische Fahrprüfung (findet ab SEptember 2019 wieder statt)

Fahrradselbsthilfewerkstatt: Die Selbsthilfewerkstatt steht montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr für diejenigen zur Verfügung, die unter Anleitung oder eigenständig gegen eine kleine Spende ihr Fahrrad reparieren möchten.

Als Kooperationsprojekt mit dem adfc und FLOW finden nach Bedarf von Zeit zu Zeit Fahrradkurse für Frauen statt. Die Einführung der Regeln im Verkehr für Fahrradfahrerinnen findet in der Lübeck Werkstatt statt.

 

 

Sprachförderung : Sehr viele unserer Besucher-innen äußern Bedarf an einer Unterstützung zur Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse. SonntagsDialoge e.V. geht durch kleine individuell auf die Wünsche der Lerner-innen abgestimmte Gruppen darauf ein, z.B. Lesen und Schreiben, Grammatikprobleme, Vorbereitung auf Prüfungen, Kursbegleitende Sprachunterstützung u.a. (siehe Belegungsplan).

Beratungsangebote: Wege in die Arbeitswelt: Hier kann sich jeder bei kundigen Ehrenamtlern über Berufschancen, Ausbildungsplätze oder Praktika informieren oder Hilfe bei schwer verständlichen Schreiben erhalten. Bei Bedarf helfen kundige Ehrenamtler bei der Vervollständigung von Bewerbungsunterlagen (Terminabsprache, mittwochs von 15 bis 17 Uhr).

 

Computerwerkstatt: Sie findet immer freitags von 16 bis 18 Uhr statt. Man kann durch eine Teilnahme am PC-Kurs nicht nur Computerkenntnisse erwerben, sondern zur gleichen Zeit z.B. E-Mails oder den eigenen Lebenslauf in deutscher Sprache erstellen. Auch die Möglichkeit zum “Deutsch Online”-Lernen wird von einigen genutzt.

 

 

Führerscheintheorie (findet wieder ab September statt): Immer freitags von 10 Uhr bis 12 Uhr mit den Standardbögen, mittwochs von 17.30 Uhr bis 19 Uhr mit kostenloser App. Außerdem wurde eine Whatsapp-Lerngruppe gebildet, in die Aufgaben eingestellt werden.

 

 

 

Diskussionskreis:  Die in den Herkunftsländern oft nicht praktizierten Möglichkeiten einer demokratisch geführten Diskussion und Mitsprache sowie die Diskussionstechniken werden hier an von den Teilnehmern gewünschten Themen erprobt.

 

Eigenständiges Lernen: Während der Öffnungszeiten gibt es die Möglichkeit zum eigenständigem Lernen und zur Erledigung von Hausaufgaben u.a.. Jede/r kann ohne Anmeldung kommen. Wir versuchen zu helfen.

 

Einzelveranstaltungen wie z.B. “Wie macht man eine Steuererklärung?” werden auf Bedarf mit engangierten Ehrenamtlern organisiert.