(Text November 2018)

Für den Arbeitseinsatz bei der ambulante Pflege, als Taxi- oder LKW-Fahrer sowie für viele berufliche Tätigkeiten in Deutschland braucht man einen deutschen PKW oder LKW-Führerschein. Um diese Voraussetzung für eine Erwerbstätigkeit in diesen Berufen zu schaffen, bot SonntagsDialoge e.V. vor längerer Zeit einen Vorbereitungskurs auf die theoretische Führerscheinprüfung an. Da Menschen mit wenig Deutschkenntnissen die oft schwierig formulierten Prüfungsfragen nicht verstehen konnten, wurden diese im Kurs gelesen, erklärt und gegebenenfalls in die Heimatsprachen  übersetzt.

__________________________________________________________________________

NEUE KURSE –  Theorie  FÜHRERSCHEINPRÜFUNG

Lernen mit Standardfragebögen

NEU 2 Kurse – Theorie für die Führerscheinprüfung

Wann:            Freitag Vormittag :               10- 12 Uhr (mit Michael und Team)                                                        Mittwoch Nachmittag:         17- 18 Uhr (mit Milad und Team)

Interessierte können sich melden um Ihre Kenntnisse zur Führerscheintheorie in Deutsch gemeinsam mit den Leitern der Kurse zu vertiefen. Anmeldung: info@sonntagsdialoge.net oder kommt auch gern einfach vorbei.

Wo:  Lübeck Werkstatt der SonntagsDialoge,  Kolberger Platz 1.  (Bus 6 und 16)

Die Kurse erleichtern die Teilnahme am Unterrricht in der Fahrschule, ersetzen sie aber nicht.

Die aktuellen Führerscheinfragen werden anhand der Fragebögen und mit Hilfe der Führerschein App ITheorie Standard zusammen bearbeitet. Erstmalig werden unter der Anleitung unseres Trainers Milad auch neue digitale und zukunftsweisende Formen des Lernens erprobt. Die Fachwörter werden jeweils erklärt, so dass dieser Kurs auch gleichzeitig intensives Deutschlernen einschließt.

Mittwochs wird auch ins Arabische oder Farsi übersetzt, so dass jeder den Sinn der Führerscheinfragen verstehen kann. Sprachliche Deutschkenntnisse ab B1 sind vorteilhaft.

Lernen mit Handy und App ITheorie Standard, der neuen digitalen Lernmethode   


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Trainer:

 

Milad                                                                                        Michael                                                          Willi

Beide Kurse haben begonnen. Es sind noch wenige Plätze frei.

Notwendig sind ein Schreibheft und ein Kugelschreiber, bitte beides mitbringen. Jede/r schreibt sich die noch unbekannten deutschen Wörter auf, die erklärt werden.Danach können sie zu Hause intensiver gelernt werden. So hat jede/r am Ende des Kurses eine persönliche Sammlung der notwendigen Fachwörter für die schriftliche Prüfung in der Fahrschule und kann den Lernerfolg jederzeit selbst überprüfen.

Milad und Michael und Willi