Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 20/10/2020
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Kulturcafé SOFA

Kategorien


Liebe Aktive,

dieses Jahr ist kein leichtes Jahr für Vereine. Viele beschäftigt die Frage: wie machen wir als Engagierte weiter? Was wird aus unserem Verein?

Sind Vereine ein Auslaufmodell oder kämpfen sie nur gegen Überalterung? Es wird immer schwieriger, Menschen für die Vorstandsarbeit oder als Übungsleiter zu gewinnen.
Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die sich engagieren wollen, aber keine Lust auf „Vereinsmeierei“ haben.

Können wir auf Vereine verzichten, oder warum sind sie weiterhin wichtig? Müssen wir sie dann nicht ganz neu erfinden – weg von dem Bild einer verstaubten, lustlosen Organisation, in der ein überalterter Vorstand das Sagen hat hin zu…. ja, hin zu was denn?

Das wollen wir gemeinsam mit Holger Wittig, Referent von Der PARITÄTISCHE SH, in dieser Denkwerkstatt ausloten und Strategien entwickeln, wie es gelingen kann, Vereine neu zu organisieren. Wir wollen aber auch darüber ins Gespräch kommen, wie man z.B. Vorstandsarbeit attraktiver machen kann.

Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Denkwerkstatt teilzunehmen:

Wann: Dienstag, den 20.10.2020 von 15:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Kulturcafé SOFA, St. Annen Str. 1
Anmeldung unter: info@epunkt-luebeck.de

Die Teilnehmerzahl ist entsprechend der geltenden Corona Schutzmaßnahmen begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie!

Katja Nowroth

ePunkt e.V.
Bürgerkraftwerk und Freiwilligenagentur für Lübeck
Hüxtertorallee 7 I 23564 Lübeck I  0451 / 30 50 405
www.epunkt-luebeck.de