Die Fahrradwerkstatt gibt verkehrstüchtige Fahrräder an Förderschule: Die Matthias-Leithoff-Schule bedankt sich

Die Matthias-Leithoff-Schule ist ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt „körperliche und motorische Entwicklung“. An der Schule werden aktuell 150 Schüler/innen unterrichtet, die aufgrund ihrer körperlichen Entwicklung, einen umfangreichen sonderpädagogischen und therapeutischen Bedarf besitzen. Neben dem Förderbedarf „kmE“ haben viele Kinder noch weitere Förderbedarfe.

Gefördert und unterrichtet werden unsere Schüler/innen von einem multiprofessionellen Team aus Sonderpädagogen/innen, Erzieherinnen, Therapeutinnen (Physio-, Ergotherapie und Logopädie) und Kinderpfleger/innen.

Mit Hilfe der Jugendverkehrsschule Lübeck konnten wir in diesem Schuljahr eine Kooperation mit dem Verein „SonntagsDialoge e.V.“ aufbauen. Die Fahrradwerkstatt des Vereins hat uns in diesem November acht gespendete Fahrräder wieder verkehrstüchtig aufbereitet. Weitere Fahrräder sollen noch folgen. Mit dieser Spende gibt uns der Verein „SonntagsDialoge e.V.“ die Möglichkeit, im Verkehrsunterricht, Sportunterricht und den Einzeltherapien das sichere Radfahren zu üben.

Da viele Schüler/innen ihren Schulweg nur mit einem Schülertransport bewältigen können und sie der Straßenverkehr besonders herausfordert, stellt die Verkehrserziehung an unserer Schule einen wichtigen Beitrag zur selbständigen und sicheren Teilnahme am Straßenverkehr dar.