ePunkt: Spendenaktion “Hilfe im Advent – mach Gemeinschaft zum Geschenk”


Heute benötigen wir Ihre Hilfe:

Wir freuen uns riesig, in diesem Jahr Kooperationspartner der Spendenaktion „Hilfe im Advent – mach Gemeinschaft zum Geschenk“ der Lübecker Nachrichten zu werden. Dafür suchen wir Projekte oder Aktionen, bei denen es um die Stärkung der Gemeinschaft geht, die sich trotz Corona-Pandemie uneigennützig einsetzen- in der Nachbarschaft, im Verein, für die Gesellschaft. Wir suchen aber genauso nach Projektideen, die durch eine Spende angeschoben werden können, oder Aktionen, die eine größere Aufmerksamkeit verdienen.

Die Lübecker Nachrichten berichten in der Vorweihnachtszeit über Vorzeigeprojekte und sammeln Spenden ein, z.B. über die lokalen Sparkassen, Firmen oder Privatpersonen.

Diese Spendenaktion erstreckt sich nicht nur auf Lübeck, sondern auch auf Bad Segeberg, Stormarn, Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel: Kennen Sie Ehrenamtliche, die von dieser Spendenaktion profitieren sollen? Haben Sie selbst ehrenamtlich organisierte Aktionen, die Sie vorstellen möchten oder für die Spenden hilfreich wären?

Ganz besonders interessiert uns hierbei das Lübecker Umland, mit dem wir nicht so eng vernetzt sind wie mit der Engagementlandschaft in Lübeck.

Wir freuen uns , wenn Sie diese Anfrage an Interessierte, Aktive im Ehrenamt und mögliche Bewerber:innen weiterleiten. Im Anhang finden Sie auch schon das Formular, mit dem man sich um diese Spenden bei uns bewerben kann. In wenigen Tagen kann man sich auch über unsere Website direkt bewerben.

Sie haben Fragen, Ideen oder Anregungen? Dann rufen Sie mich oder meine Kollegin Kerstin Merk gerne an unter 0451 3050405 oder schreiben Sie uns unter info@epunkt-luebeck.de

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Herzliche Grüße!
Katja Nowroth

ePunkt e.V. – Bürgerkraftwerk und
Freiwilligenagentur für Lübeck
Hüxtertorallee 7 I 23564 Lübeck
Telefon:  0451 / 30 50 405
E-Mail:  katja.nowroth@epunkt-luebeck.de
Internet:  www.epunkt-luebeck.de

Download (DOC, 250KB)