Schlummernde Laptops und ein Internet-Lerncafe. Unser Angebot wird im Cafe SOFA weiter ausgebaut.

Wir sind mit dem Projekt „Schlummernde Laptops“ für den Publikumspreis ausgewählt worden. Die Abstimmung dauert nur noch bis zum 20. Oktober.

Bitte stimmt gebt uns eure Stimme! https://www.nachbarschaftspreis.de/de/publikumspreis/

Das SOFA-Café in der St.-Annen-Straße 1 ist wie maßgeschneidert für die Angebote der SonntagsDialoge. Es hat den Anspruch, ein Café mit Raum für „offene Nachbarschaftstreffen, Lern- und Bildungsangebote und Gehirntraining“ zu sein. Genau das boten die SonntagsDialoge am Dienstag dieser Woche den vielen Interessenten an, die zum neu eingerichteten Internet-Lerncafe oder zur Deutschförderung kamen. Gleich beim ersten Treffen im SOFA fanden sich über 20 Personen aus verschiedenen Herkunftsländern ein. Neue und bereits aktive Ehrenamtliche, unter ihnen jemand, der bei der Erstellung von  Lebenslauf und Berufsberatung hilft, Deutschlehrer*innen, Computerfachleute und ihre jeweiligen Schüler*innen hatten sich relativ schnell sortiert und zu einander gefunden, die vom Cafè gewünschten „Bildungsangebote“ konnten beginnen.

Für die kalte Jahreszeit war es dringend nötig, einen neuen, warmen Versammlungsraum zu finden. Lehrangebote im Sommer nach dem Lockdown hatten noch im Freien stattfinden können, aber diese Möglichkeit ist nun erstmal vorbei. So trifft es sich gut, dass die Ziele des Cafés und der Sonntagsdialoge in hohem Maße übereinstimmen.

Die Termine werden über die WhatsApp-Gruppe und künftig auch über die Homepage des Vereins bekanntgegeben.