Zum Deutschen Engagementpreis – Seminar nach Berlin

Den ersten Preis hatten wir zwar nicht gewonnen. Wir waren von über 600 Vereinen und Initiativen deutschlandweit auf Platz 25 gelangt. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mühe unserer Aktiven bei der Kampagne um den Deutschen Engagementpreis wurde dennoch belohnt. Die SonntagsDialoge durften am 28.2. zwei Teilnehmerinnen zu einem Seminar schicken, an dem die Vereine, die unter die ersten 50 gekommen waren, teilnehmen konnten.

” Wie erreiche ich und begeistere ich Unterstützer*innen? Wie wird meine Kampagne erfolgreich? Wie findet mein Anliegen in den Medien Beachtung?” Dieses interessante Programm gab unseren Teilnehmerinnen Megumi I. und Fayegheh H. viele Ideen, die sie nun in ihrer Arbeit bei den SonntagsDialogen nutzen wollen.

Fotos vom Seminar über diesen Link  der Webseite Deutscher Engagementpreis 2019. Auf unserer Webseite haben wir eine kleine Dokumentation des Tages zusammengestellt – mit Fotos, Programm und einigen Präsentationen: www.deutscher-engagementpreis.de/weiterbildungsseminar.

Vier weitere Frauen, die bei den SonntagsDialogen ehrenamtlich tätig sind, waren mitgefahren. Einige aus unserer Gruppe hatten die deutsche Hauptstadt bisher nicht gesehen. Ein großes Besichtigungsprogramm des Regierungs- und Museumsviertels, des neuen und alten Berlin und sogar ein Besuch einer Aufführung im Theater im Palais war möglich. Ein vielfältiges, interessantes und schönes Wochenende für alle und einen kleine Belohnung für die bei den SonntagsDialogen engagierten Frauen. Gelder des Günter Haring Preises machte dies möglich.  Darüber freuen wir uns sehr.